Marke:

Typ:

Nickname:

Farbe:

Jahrgang:

Masse:



Rahmen-Nr:

Rahmen:

Bremsen:

Bremshebel:

Kabelhüllen:

Schalthebel:

Schaltwerk:

Umwerfer:

Lenkerband:

Steuersatz:

Kurbel:

Kettenblatt:

Pedale:

Radnabe:


Reifen:


Sattel:

Zustand:






Renner:      MBK Super Mirage weiss schwarz

MBK (Motobecane), France

Super Mirage, 12-Gang

„Westie & Scottie“

weiss, schwarz

1989

600 mm (Sattelrohr, Mitte Tretlager bis OK Sattelrohr)
600 mm (Oberrohr, Mitte Sattelrohr bis Mitte Steuerrohr)

Für Körpergrössen von ca. 182 - 192 cm geeignet

0288 19193

Stahlrohr-Rahmen geschweisst

Shimano 105

Shimano 105

Shimano SLR, hellgrau (neu)

Shimano 105


Shimano 105


Shimano 105

Bike Ribbon BTPR Bar Tape Professional, weiss (neu)

Shimano 105

Shimano 105

Shimano Biopace 52/42

Wellgo LU-944, schwarz

Shimano 105


VR: Michelin Dynamic Sport 23-622, weiss (neu)
HR: Michelin Dynamic Sport 23-622, schwarz (neu)

Selle Royal, Italia, schwarz (neu)

Der Rahmen und die Lackierung in sehr gutem Zustand, keine Dellen kaum Lackschäden. Der Renner flitzt in rassigem Tempo über den Asphalt. Öfters erntet er beim vorbeihuschen neidvolle Blicke von Kenner und Ästheten.
Sämtliche Bauteile sind Original ausser bei Vermerk (neu)



VERKAUFT,
flitzt nun mit  „Oophaga pumilio“ durch die engen Gassen von Aaraus Altstadt um die Wette.




Herleitung des Übernamens: „Westie & Scottie“





Zusatzinformationen zu diesem Objekt:

MBK (ab 1984) = Motobecane
Motobécane stellte Motorräder, Mofas (Mobylette/Moby ab 1949), die Velosolex in Lizenz und nicht zuletzt Fahrräder her und war neben Peugeot einer der bekanntesten französischen Zweiradhersteller. Nach dem Konkurs 1984 wurde die Firma von Yamaha gekauft, sie wird unter dem Namen M.B.K. Industrie weitergeführt.

 

„Westie & Scottie“ auf dem Heimweg, Bahnhof Bern (29-01-2015)

(Bild: Andreas Ott, büro a+o aarau gmbh, Aarau)