Marke:

Typ:

Nickname:

Code:

Farbe:

Jahrgang:

Masse:



Rahmen:

Bremsen:

Bremshebel:

Schalthebel:

Schaltwerk:

Umwerfer:

Lenker:

Lenkerband:

Kurbel:

Pedale:

Reifen:

Felgen:

Sattel:


Beschrieb:













Rennrad-Klassiker:    Tigra, kupfer

Tigra, CH

Renner, 10-Gang

„Severin“

trds100: t.rides.tigra.75.01.2016

kupfer

1975

575 mm (Sattelrohr, Mitte Tretlager bis OK Sattelrohr)
570 mm (Oberrohr, Mitte Sattelrohr bis Mitte Steuerrohr)
Für Körpergrössen von 175 - 185 cm geeignet.

Stahlrahmen gemufft

Weinmann, Type 500

Weinmann, Alu

Shimano Altus

Shimano 500

Shimano 50

Italmanubri, ITM Mondial, Alu

Fizik BAR:TAPE Superlight, dunkelbraun (neu)

SR Apex

MKS Silvan „Stream“, schwarz (neu)

Michelin Dynamic Sport 23-622, weiss (neu)

Mavic MA 2

Diamant Kernledersattel, dunkelbraun (neu)


40 jährig und kein bisschen müde, so präsentiert sich dieser Nostalgie-Renner aus dem Hause Tigra, einer Schweizer Traditionsmarke. Der Renner wünscht sich einen neuen Besitzer, der weiss was mit diesem Blickfang anzustellen ist. Gerne würde der Rennrad-Klassiker auch mal eine Ausfahrt über die Strassen der Toscana anlässlich eines Eroica-Rennens machen.
Der exzellente Sonntags-Flitzer hat eine gute Performance und sieht mit der originalen, beinahe unbeschädgten Kupferlackierung und dem dunkelbraunen Kernledersattel mit passendem Lenkerband aus wie aus dem Museum.
Komplett überholt und mit neuen Komponenten (neu) versehen.


VERKAUFT,

nach Langenthal.




Weitere Fotos und Informationen sind auf Wunsch

jederzeit erhältlich.




Herleitung des Übernamens: „Severin“

Severin Kurmann, Schweizer Amateur Strassen-Meister 1987




(Bild: www.radsportseiten.net)




Zusatzinformationen zu diesem Objekt:
...