Marke:                Cilo (Vuille Rad), CH

Typ:                     Klassik-Renner, 12-Gang

Nickname:          „Guido“

Code:                  trds159: t.rides.cilo.81.08.2017

Farbe:                 tieforange

Jahrgang:          1981

Masse:                610 mm (Sattelrohr, Mitte Tretlager bis OK Sattelrohr)
                            600 mm (Oberrohr, Mitte Sattelrohr bis Mitte Steuerrohr)
                            Für Körpergrössen von 185 - 195 cm geeignet

Rahmen:             Stahlrahmen gemufft, Reynolds 531 Tubes

Rahmen-Nr.:      13781

Bremsen:           Shimano BR-6210, 600EX (Arabsque) 

Bremshebel:      Shimano BR-6210, 600EX (Arabsque)

Schalthebel:      Shimano SL-6200, 600EX (Arabesque)

Schaltwerk:       Shimano RD-6200, 600EX (Arabesque)

Umwerfer:         Shimano FD-6200, 600EX (Arabesque)

Lenker:              Rennlenker Sakae Custom „Road Champion“, Alu

Lenkerband:     BBB Raceribbon BHT-12, schwarz (neu)

Kurbel:              Shimano FC-6200, 600EX (Arabesque)

Pedale:              MKS ,Silvan Track‘, schwarz (neu)

Reifen:               Continental, Grand Prix Classic  (700 x 25C),
                           schwarz/braun (neu)


Nabe:                 HR: Miche (00317), silber (neu)
                           VR: Shimano HB-TX800 (neu)

Speichen:          Niro, silber


Felgen:              Schürmann Alu-Sport, ETRTO-622-21, schwarz (neu)

Sattel:                Selle Italia, schwarz (neu)

Beschrieb:         Ein kaum gebrauchter und komplett intakter Cilo-Renner    

                           aus der Fahrradwerkstatt von Vuille in Grenchen wurde

                           nach Geschäftsaufgabe von einem Veloliebhaber für Jahre

                           gut aufbewahrt.
                           Nun findet dieser grossartige Renntieger leicht getunet mit
                           neuen Laufradern und einem  bergtauglichen
                           Kassettenpaket hoffentlich bald den Weg zurück auf die
                           Strasse.



Preis:                 CHF 890.00


                            Weitere Fotos und Informationen sind auf Wunsch

                            jederzeit erhältlich.




Herleitung des Übernamens: „Guido“






Zusatzinformationen zu diesem Objekt:

Cilo (Cilo SA) war ein Schweizer Fahrradhersteller, der 2002 Insolvenz anmeldete. Vorher wurden die Fahrräder in Romanel-sur-Lausanne im Kanton Waadt produziert. „Cilo“ ist ein Akronym für "Cycles Jean Lausanne-Oron". Das Kürzel des Namens "Jean" wurde in "i" für die Aussprache in französisch umgewandelt. "Lausanne-Oron" bezieht sich auf eine Holding in Lausanne und steht im Zusammenhang mit der Industrialisierung der Stadt an der Wende zum 20. Jahrhundert.

Der Schweizer Hans Knecht fuhr ein Cilo-Rad, als er 1946 die Strassenweltmeisterschaften gewann. Andere namhafte Schweizer Fahrer waren Beat Breu, Daniel Gisiger und Tony Rominger u.v.m.


(Quelle: de.wikipedia.org)




 

Renner:     Cilo (Vuille Rad), tieforange