Marke:                Cilo, CH (Swiss Made)

Typ:                     Damenvelo, 10-Gang, mit Dynamo und funktionierender
                            Lichtanlage.

Nickname:          „Schneewittchen“

Code:                  trds198: t.rides.cilo.82.12.2018

Farbe:                 weiss

Jahrgang:          1982

Masse:                520 mm (Sattelrohr, Mitte Tretlager bis OK Sattelrohr)
                            Für Körpergrössen von 160 - 170 cm geeignet

Rahmen:             Stahlrahmen gemufft


Rahmen-Nr.:      9427

Bremsen:           Weinmann Type 730

Bremshebel:      Weinmann

Schalthebel:      Unishift, Japan

Schaltwerk:       Shimano 600

Umwerfer:         Shimano Altus

Lenker:              Damenlenker, Alu

Griffe:                Kunststoff, weiss

Kurbel:              SR Silstar


Kettenblätter:  SR Apex, 48/40

Pedale:              Sakae, weiss

Kassette:           5-fach, 13-28


Reifen:               Panaracer Pasela 700x28c (28-622), weiss (neu)

Sattel:                Damensattel, weiss

Beschrieb:         Das Damenrad für die Stadt wurde komplett revidiert.

                           Ganz in weiss gehalten versprüht es jede Menge Eleganz

                           auf der Strasse.



Preis:                 CHF  440.00



                            Weitere Fotos und Informationen sind auf Wunsch

                            jederzeit erhältlich.




Herleitung des Übernamens: „Schneewittchen“
Schneewittchen ist ein Märchen (ATU 709). Es steht in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm an Stelle 53 und heißt dort Sneewittchen, in der Erstausgabe von 1812 war noch die Übersetzung ins Hdt. Schneeweißchen angegeben (ndt.: Snee „Schnee“, witt „weiß“), was dann wohl wegen der Gleichheit zu Schneeweißchen und Rosenrot weggelassen wurde. Landläufig hat sich als Titel „Schneewittchen“ durchgesetzt.


(Quelle und weitere Infos: de.wikipedia.org/wiki/Schneewittchen)




(Bild: Schneewittchen und die sieben Zwerge, Illustration von Carl Offterdinger (Ende 19. Jh.)




Zusatzinformationen zu diesem Objekt:

Cilo (Cilo SA) war ein Schweizer Fahrradhersteller, der 2002 Insolvenz anmeldete. Vorher wurden die Fahrräder in Romanel-sur-Lausanne im Kanton Waadt produziert. „Cilo“ ist ein Akronym für "Cycles Jean Lausanne-Oron". Das Kürzel des Namens "Jean" wurde in "i" für die Aussprache in französisch umgewandelt. "Lausanne-Oron" bezieht sich auf eine Holding in Lausanne und steht im Zusammenhang mit der Industrialisierung der Stadt an der Wende zum 20. Jahrhundert.

Der Schweizer Hans Knecht fuhr ein Cilo-Rad, als er 1946 die Strassenweltmeisterschaften gewann. Andere namhafte Schweizer Fahrer waren Beat Breu, Daniel Gisiger und Tony Rominger u.v.m.


(Quelle: de.wikipedia.org)




 

Damenrad:    Cilo, weiss